Deutsches Ärzteblatt

USA: Jährlich rund 50.000 Verletzte durch Polizeigewalt

New York – Jedes Jahr wird in den USA eine erhebliche Zahl an Menschen durch die Polizei im Einsatz verletzt oder getötet. In JAMA Surgery legen Forscher um Elinore Kaufman vom New York Presbyterian Hospital eine Übersicht über entsprechende Zahlen vor ...

Ärztekammer Niedersachsen überarbeitet Patientenverfügung

Hannover – Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) hat ein neues Muster für eine Patientenverfügung vorgestellt. „Wer für den Notfall vorsorgt, nimmt seinen engsten Vertrauten die Last von den Schultern“, sagte Kammerpräsidentin Martina Wenker heute in ...

Tausende demonstrieren für Wissenschaft und Forschung

Berlin/Washington – Weltweit haben Zehntausende Menschen am „March for Science“ teilgenommen und damit gegen Einschränkungen im Wissenschaftsbereich protestiert. Die zentrale Veranstaltung fand am Samstag in Washington statt, wo die Demonstranten zum ...

Studenten lernen später am Tage effektiver

Reno – Neue Forschungsergebnisse der University of Nevada und der Open University UK zeigen, dass Studenten zwischen 11 Uhr und 21.30 Uhr effektiver lernen als zu anderen Zeiten am Tag. Die University of Nevada bietet deshalb bereits mehr abendliche und ...

Mehr Ehrenamtler begleiten Sterbende in Sachsen-Anhalt

Stendal – Die Zahl der Freiwilligen, die sich in Sachsen-Anhalt um Schwerstkranke und Sterbende kümmern, steigt jedes Jahr um etwa sechs Prozent. Darauf hat der Hospiz- und Palliativverbands Sachsen-Anhalt hingewiesen. Demnach sind es derzeit rund 680 ...

E-Health: Studie sieht milliardenschweres Einsparpotenzial

Berlin – Die flächendeckende Einführung von E-Health-Lösungen bietet weitgehende Möglichkeiten, die hohe Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland trotz des demografischen Wandels zu erhalten. Das berichtet die Strategieberatung PwC Strategy& ...

Lazarett in Syrien durch Luftangriff getroffen

Beirut – Bei einem Luftangriff im Nordwesten Syriens ist nach Angaben von Aktivisten ein Lazarett getroffen worden. Mindestens fünf medizinische Mitarbeiter seien durch die Attacke in der Rebellenprovinz Idlib verletzt worden, teilte die oppositionsnahe ...

WHO: Drei Länder in Afrika sollen Malaria-Impfung einführen

Nairobi – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Implementierung einer Malaria-Impfung in Afrika bekannt gegeben. In einer ersten Pilotphase sollen in Ghana, Kenia und Malawi Kinder im Alter von fünf bis 17 Monaten vier Dosen des Impfstoffs „RTS,S“ ...

Vereinten Nationen rufen zu Spenden für den Jemen auf

Genf – Im Bürgerkriegsland Jemen sind nach Angaben der Vereinten Nationen ohne eine massive Anstrengung der Weltgemeinschaft sieben Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Die Lage in dem bitterarmen Land sei „die größte humanitäre Krise der Welt“. ...

Weltärztebund fordert Freilassung von inhaftiertem türkischen Arzt

Berlin – Der Vorstand des Weltärztebundes (WMA) hat sich in einer Resolution für die Freilassung des inhaftierten türkischen Arztes Sedar Küni ausgesprochen. Küni sieht sich in der Türkei dem Vorwurf ausgesetzt, vermeintliche kurdische Kämpfer medizinisch ...

Medizinstudierende fordern mehr Global Health an Hochschulen

Berlin – Mehr Bewusstsein für Themen der globalen Gesundheitsversorgung fordern die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) zusammen mit der studentische Initiative Universities Allied for Essential Medicines Europe (UAEM). Zusammen ...

Ärztemangel: Stadt und KV Sachsen-Anhalt legen Stipendien auf

Osterburg – Dass Kassenärztliche Vereinigungen (KVen) Medizinstudierende mit Stipendien fördern, wenn sie sich verpflichten nach dem Abschluss in der Region zu arbeiten, ist nicht neu. Nun bringen sich immer mehr Kommunen selbst ein, wie ein Beispiel aus ...

Steigende Arztzahlen können Behandlungsbedarf nicht kompensieren

Berlin – Die Zahl der Ärzte in Deutschland ist im vergangenen Jahr um 2,1 Prozent gestiegen. Das geht aus der neuen Ärztestatistik der Bundesärztekammer (BÄK) hervor. Demnach waren im Bundesgebiet im Jahr 2016 378.607 Ärzte tätig, 7.305 mehr als im ...

Wahlrecht für zehntausende Behinderte gefordert

Berlin – Die Bundestagsvizepräsidentin und Lebenshilfe-Vorsitzende Ulla Schmidt (SPD) hat ein Wahlrecht für zehntausende Menschen mit Behinderungen bei der Bundestagswahl gefordert. Im Bundeswahlgesetz müssten Ausschlüsse vom Wahlrecht „schnellstmöglich“ ...

Europäische Impfwoche: Bürger sollen Impfschutz überprüfen

Berlin/Düsseldorf – Die 12. Europäische Impfwoche findet vom 24. bis 30. April 2017 unter dem Motto „Impfungen wirken“ statt. Die europäischen Mitgliedsstaaten sind dazu aufgerufen, die Impfwoche zu nutzen, um die Bevölkerung insbesondere auf die ...

Frankreich: Hohe Zahl von Fehlbildungen durch Valproinsäure

Paris – In Frankreich sind seit Ende der 1960er Jahre zwischen 2.150 und 4.100 Kinder mit Fehlbildungen geboren worden, weil ihre Mütter während der Schwangerschaft das Antikonvulsivum Valproinsäure eingenommen haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine ...

Nierenleiden: Global Kidney Health Atlas erstmals veröffentlicht

/AGPhotography stock.adobe.com Mexiko-Stadt – Forscher schlagen aufgrund der hohen globalen Raten bei Nierenerkrankungen Alarm. Weltweit würden Regierungen zu wenig gegen die „stille Epidemie“ unternehmen, hieß es in einem am Freitag in Mexiko-Stadt ...

Kardiologie: Was Gentests leisten können

Mannheim/Münster – Genanalysen können bei seltenen kardiologischen Störungen neue Therapiemöglichkeiten eröffnen, berichten Experten auf der 83. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim. Sie verraten, wer ein hohes Risiko, eine ...

Alterungsprozess: Protein mit Anti-Aging-Aktivität entdeckt

Der Traum vom Jungbrunnen lässt sich bisher noch nicht verwirklichen, auch nicht mit CHIP. /lassedesignen, stock.adobe.com Köln/Bonn – Nicht nur der Lebenswandel entscheidet darüber, wie lange Menschen leben, sondern auch Insulinrezeptoren. Wird ihr Abbau ...

Seiten