Deutsches Ärzteblatt

DAK erwartet von Arzneimittelgesetz kaum Einsparungen

Hamburg – Die DAK-Gesundheit kritisiert, das neue Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AM-VSG) biete kaum Möglichkeiten, die steigenden Ausgaben für Arzneimittel einzudämmen. Laut dem Verband Forschender Arzneimittelhersteller sinkt das Preisniveau für ...

Fixkostendegressionsabschlag verunsichert Kliniken

Düsseldorf – Der neue Fixkostendegressionsabschlag (FDA) verunsichert laut Deutscher Apotheker- und Ärztebank (Apobank) viele Kliniken. „Aktuell spüren wir in unserer Beratungspraxis deutliche Unsicherheiten hinsichtlich der zukünftigen Ertragsplanung der ...

Hirnhautentzündung: Risiko in Bayern wächst

Erlangen – In Bayern wächst nach Erkenntnissen des bayerischen Gesundheitsministeriums das Risiko, sich bei einem Aufenthalt in der freien Natur mit dem Erreger der Hirnhautentzündung zu infizieren. Inzwischen gehörten 83 von 96 bayerischen Landkreisen ...

Arbeiterwohlfahrt warnt vor Armutsrisiko bei pflegenden Angehörigen

Leipzig – Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat das Armutsrisiko Hunderttausender pflegender Angehöriger kritisiert. Viele Betroffene reduzierten für die Pflege von Kranken und Alten ihre Arbeitszeit, sagte Claus Bölicke vom AWO-Bundesverband dem MDR-Magazin ...

Universitätskliniken fordern Infrastruktur für personalisierte Medizin

Berlin – Der Verband der Universitätsklinika Deutschlands und der Medizinische Fakultätentag (MFT) unterstützen die Forderung des Forums Gesundheitsforschung, die Infrastruktur für die Hochdurchsatz-Sequenzierung deutschlandweit strategisch zu planen und ...

Die Wirkung von Antidepressiva vorhersagen

München – Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts (MPI) für Psychiatrie in München haben eine Biosignatur identifiziert, die es möglich macht vorherzusagen, welche Patienten auf die Behandlung mit dem Antidepressivum Paroxetin ansprechen und welche ...

Prognosis: Erste Ergebnisse aus dem deutschen Bronchiektasen-Register

Hannover – Das deutsche Bronchiektasen-Register PROGNOSIS sammelt seit Juni 2015 Daten von Patienten mit Bronchiektasen, bei denen eine ursächliche zystische Fibrose (CF) ausgeschlossen wurde. Denn für Non-CF-Bronchiektasen liegen kaum evidenzbasierte ...

Adipositas: Kann Elektroakupunktur Sport ersetzen?

Stockholm – Eine Elektroakupunktur kann, wenigstens für den Moment, die Aufnahme von Glukose in die Muskelzellen steigern, was in einer Pilotstudie an gesunden Frauen und solchen mit polyzystischem Ovarialsyndrom den Stoffwechsel entlastet hat. Die ...

Arthrose: Ungesunde Ernährung kann den Gelenkknorpel schädigen

Brisbane – Adipöse Menschen erkranken möglicherweise nicht nur aufgrund der hohen Gewichtsbelastung ihrer Gelenke häufiger an einer Arthrose. Eine Studie in Scientific Reports (2017; 7: 46457) zeigt, dass eine Ernährung mit einem hohen Anteil an Zucker ...

„Wir brauchen Beinfreiheit für flexible Lösungen“

Berlin – Handlungsfreiheit für flexible Problemlösungen gegen Mangelsituationen in den deutschen Versorgungsregionen und gemeinsame Anstrengungen aller Leistungsträger in der Aus- und Weiterbildung von Medizinern sind laut Vorstand der Kassenärztlichen ...

Krankenkassenbeiträge: AOK Plus beklagt hohe Außenstände

Erfurt – Arbeitgeber in Thüringen und Sachsen schulden der AOK Plus einem Medienbericht zufolge Krankenkassenbeiträge in Millionenhöhe. Seit 2014 seien jedes Jahr 30 Millionen Euro an Beiträgen nicht gezahlt worden, sagte eine Sprecherin dem MDR. Die ...

Europäischer Forschungsrat fördert Infektionsforschung

Brüssel/Frankfurt – Der Europäische Forschungsrat fördert die Arbeit des Frankfurter Biochemikers und Arztes Ivan Dikic mit rund 2,5 Millionen Euro. Dikics Spezialgebiet ist die Ubiquitin-Forschung. Ubiquitin reguliert viele zelluläre Prozesse, unter ...

Tetesept ruft Hustensaft zurück

Frankfurt/Main – Der Arzneimittelhersteller Tetesept Pharma hat vorsorglich einen Hustensaft mit Haltbarkeitsdatum Februar 2020 zurückgerufen. Bei der Abfüllung des „Tetesept Hustensafts alkohol- und zuckerfrei 2,33g/100ml Flüssigkeit Größe 140 Gramm“ ...

Übersetzungsprojekt soll geflüchteten Frauen helfen

Hannover – Sprachbarrieren bei der Beratung geflüchteter Frauen zu überwinden ist das Ziel des Projekts „Worte helfen Frauen“ in Niedersachsen. Das 2016 gestartete Übersetzerangebot bei Gewalt- und Schwangerenberatungen ist auf Beratungsangebote aller Art ...

Organspenden: Kinowerbung führt zu mehr Registrierungen

Kapstadt – Eine makabre Kinowerbung hat in Südafrika zu einem deutlich Anstieg von Organspenderegistrierungen geführt. In dem Spot wirbt eine fiktive „New Day Clinic“ in Kapstadt für eine unkomplizierte Organspende – dafür würden „nutzlosen Menschen, die ...

E-Health: Fachärzte fordern sichere Rahmenbedingungen

Berlin – Sichere und klare Rahmenbedingungen für die Digitalisierung im Gesundheitswesen fordert der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa). „Die Digitalisierung führt zu einer der umfassendsten und nachhaltigen Veränderung gesellschaftlicher, ...

Ärzte fordern strikten Schutz des ärztlichen Berufsgeheimnisses

Hamburg/Hannover – Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten protestieren gegen den neuen Entwurf zum Bundeskriminalamtgesetz (BKA-Gesetz). Ihre Kritik richtet sich gegen die Aufweichung des ärztlichen Berufsgeheimnisses. „Das besondere ...

Protest gegen Dienstleistungsrichtlinie der EU

Berlin/Brüssel – Verschiedene Verbände im Gesundheitswesen, darunter Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, protestieren gegen den Entwurf einer EU-Richtlinie. Darin geht es um ...

Seiten