Deutsches Ärzteblatt

AOK verteidigt Risikostrukturausgleich zwischen den Krankenkassen

Berlin – Als „besten Ausgleichsmechanismus, den wir bisher hatten“, sieht die AOK den morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA). Das hat der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, betont. Dieser Finanzausgleich ...

Mehr Altenpflegekräfte in Thüringen

Erfurt – Die Altenpflege ist in Thüringen eine der am stärksten wachsenden Branchen. Die Zahl der Beschäftigten stieg 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 3.000 auf 64.300, wie die Landesgeschäftsstelle Thüringen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer ...

Zu hohe Nitratwerte: Hendricks will gegensteuern

Berlin – Wegen anhaltend hoher Nitratwerte im Grundwasser pocht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) auf ein strengeres Düngerecht. „Wir müssen wirklich noch ernsthaft gegensteuern“, sagte sie gestern in Berlin bei der Vorstellung des neuen ...

Erkrankungen an Hepatitis E fast verdreifacht

München – Die Zahl der Erkrankungen an der meldepflichtigen Hepatitis E hat sich in Deutschland von 2013 auf 2015 fast verdreifacht. Sie erhöhte sich mit Stand August 2016 von 459 gemeldeten Fällen (2013) auf 1.264 (2015). Das geht aus der Antwort der ...

Erneut Streit um Zusatznutzen neuer Medikament

Berlin – Rund jedes dritte neue Medikament hat bei der frühen Nutzenbewertung einen Zusatznutzen vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) bescheinigt bekommen. Von knapp 130 überprüften Präparaten hatten 44 einen klar nachweisbaren Zusatznutzen. Das geht ...

Umfrage: Deutsche greifen häufiger zu Fertiggerichten

Berlin – Die Menschen in Deutschland greifen einer Umfrage zufolge immer häufiger zu Fertiggerichten. Nach der Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Forsa gaben 41 Prozent der Befragten an, gerne Tiefkühlpizza oder ein Fertiggericht zu essen. 2015 ...

CRISPR/Cas9: Große Chancen, kaum kalkulierbare Risiken

Bonn – CRISPR/Cas9 ist eine neue Methode, die sich „anschickt, unsere Lebenswelt radikal zu verändern“. Das hat der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, in der Januar-Ausgabe des Magazins „Forschung und Lehre“ betont. Damit verbunden seien ...

Präeklampsie häufig Vorbote auf spätere Erkrankungen der Retina

Montreal – Frauen, die während der Schwangerschaft eine Präeklampsie entwickeln, haben im späteren Leben ein erhöhtes Risiko auf Netzhauterkrankungen. Dies zeigt eine Kohortenstudie in Obstetrics & Gynecology (2017; 129: 42-49). Bei einer von 20 ...

Brustkrebs: Präoperativer Impfstoff zeigt in Studie erste Wirkung

Philadelphia – Ein experimenteller Impfstoff gegen das Brustkrebs-Antigen HER2, der in den Wochen vor der Operation mehrfach in die Lymphknoten und/oder die vom Krebs befallene Brust injiziert wird, hat sich in einer klinischen Studie als sicher und ...

Seiten