Individualität

1Das Individuum (von lateinisch: individuus, individua, individuum = unteilbar1) ist das unteilbare Teil der Gemeinschaft. Diese Bedeutung (siehe auch Wikipedia23) der Unteilbarkeit ist insofern für die Medizin wichtig, dass sich alle Teile des Körpers mit einer gemeinsamen DNA4 identifizieren lassen. Es ist möglich Teile des Körpers zu ersetzen (zum Beispiel in einer Transplantation oder durch eine Prothese) insofern ist natürlich der Körper nicht unteilbar im Sinne eines unteilbaren Teilchens (von altgriechisch ἄτομος átomos „unteilbar“)5